Kostenloses Infopaket "Condair HumiLife"


DRAABE NanoFog im Einsatz beim Fraunhofer-Institut



Haben Sie noch Fragen zum HumiLife MN?


Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt auf!

Condair HumiLife Luftbefeuchtung im Büro von Digital Brain B.V. Emmen

Raumklima mit optimalem Komfort 


Digital Brain B.V., mit Sitz in Emmen, erstellt Hardware- und Software-Designs. Das Gebäude von Digital Brain wurde im Jahr 2000 gebaut, war aber renovierungsbedürftig. Um dieses Renovierungsprojekt und den Wunsch zur Integration neuer Technologien in das Gebäude zu begleiten, erhielten Strakks Ingenieurs den Auftrag, das Gebäude zu verbessern. Condair wurde kontaktiert, um das Gebäude mit optimalem Komfort hinsichtlich des Raumklimas auszustatten.

 

Condair HumiLife – integriert in das Gebäudemanagementsystem

Vor der Renovierung gab es keine Klimatisierung im Gebäude. Aufgrund des hohen „Gadget“-Aufkommens im Gebäude fiel die Entscheidung auf das Condair HumiLife System. Durch die Anbindung dieses Systems über das Gebäudemanagementsystem des Kunden ist alles über ein eigenes Dashboard regelbar, um alle angeschlossenen Geräte im Gebäude von einer Plattform aus einzustellen.

Die Luftfeuchtigkeit ist je Raum regelbar und die Geräte haben sehr geringe Abmessungen. Aufgrund der schwarzen Decken und des industriellen Looks wurden die Befeuchter kundenspezifisch angefertigt. In diesem Fall mit einem maßgefertigten Aufhängesystem und schwarzer Ausführung der Befeuchtungseinheiten. Auf diese Weise passt das Condair HumiLife System in jede Umgebung mit der gewünschten Lösung.

 

Die besten Lösungen, abseits der ausgetretenen Pfade

Strakks Ingenieurs verlässt die ausgetretenen Pfade, indem das Unternehmen über den Tellerrand hinausschaut und mit neuen Ideen aufwartet. Die Begleitung des Auftraggebers und die Lieferung von Qualität stehen ganz oben auf der Liste. „Wir versuchen immer, die beste Lösung anzubieten und geben manchmal auch unaufgefordert Ratschläge. Die Auswahl bleibt dem Kunden überlassen. Wir achten immer darauf, dass der Kunde weiß, was möglich ist“, meint Stefan Makkinje. Diese Einstellung brachte sie auch zur Condair HumiLife Lösung. „Der gesamte Prozess mit Condair lief gut, sowohl die Planung als auch die Installation.“

 

Komfort und angenehme Erfahrungen sorgen für ein gutes Gefühl in der Arbeitsumgebung

Das Erlebnis und der Komfort für die Anwender waren wichtige Elemente bei dieser Renovierung. Der innovative Gedanke wurde bereits in den ersten Gesprächen deutlich. „Wenn man so vorgeht wie bislang, ist das Ergebnis ebenfalls das gleiche“, urteilt Stefan Makkinje. Es ist von entscheidender Bedeutung, offen für innovative Lösungen zu sein.

Dies spiegelt sich jetzt im Gebäude wider. Beispielsweise durch die Implementierung von sprachgesteuerten Schiebetüren und anderen technischen Innovationen. Aber auch das Gefühl und die Erfahrung sind sehr wichtig. Ideen wie das lebende Moos an den Wänden tragen dazu bei. Es ist wichtig, dass sich die Mitarbeiter in ihrer Arbeitsumgebung wohlfühlen. Das sieht man an den eingesetzten Materialien, den schönen Oberflächen und einer Bar zum Entspannen.

 

Der HumiLife Luftbefeuchter ist nahezu 
unsichtbar in die Decke integriert.

Stefan Makkinje von STRAKKS Ingenieurs und Ton Burgers, Account Manager bei Condair B.V. – Mit der lebenden Wand aus Moos im Hintergrund.

 

Die Vorteile von Condair HumiLife

Eine perfekte Umgebung für die Condair HumiLife Luftbefeuchter, welche die Luftfeuchtigkeit im Raum aufrechterhalten. Dadurch werden viele störende Einflüsse verringert, wie z. B. die Minimierung von Staub, der allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Daher profitiert auch ihre Gesundheit davon. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Immunsystem am besten funktioniert, wenn die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 % liegt. Die Ausbreitung von Viren wird unterdrückt, da schwebende Partikel in der Luft nicht so weit in den Umgebungsraum gelangen.

 

Nachhaltige Renovierung

Aber es geht nicht nur um das Aussehen. „Das Gebäude ist zudem vollelektrisch ausgeführt, es wird kein Gas mehr verwendet. Später wird auch das Peak Shaving implementiert.“

Das Peak Shaving bzw. die Lastspitzenkappung sorgt dafür, dass ein Akku die tagsüber erzeugte Energie zu Spitzenzeiten speichert, um sie zu anderen Zeiten wieder abgeben zu können. Dadurch wird das Gebäude in der Nutzung nachhaltig. Alles im Gebäude strahlt eine hochwertige, innovative und komfortable Atmosphäre aus.

 

Die Zentraleinheit des Condair HumiLife Systems, installiert im Serviceraum des Gebäudes.

An alles gedacht: Selbst neben den Treppen sind lebendes Moos und hochwertige Materialien zu finden.


Kooperationspartner

Über STRAKKS Ingenieurs

STRAKKS ist ein flexibles und innovatives Ingenieurbüro. Wir sind auf die ganzheitliche Planung, Beratung und Prüfung im Bereich mechanische und elektrotechnische Anlagen spezialisiert. Schwerpunkte sind Nachhaltigkeitsstudien und Niedrigstenergiegebäude-Berechnungen, Klima-, Sanitär-, Regelungs- und Elektroinstallationen für Versorger, Industrie und das gehobene Segment des Wohnungsbaus. Unsere Aufgabe ist es, den Auftraggeber zu entlasten und die beste Lösung für Ihr Objekt zu finden.

Über Digital Brain

Die Mitarbeiter von Digital Brain sind Technikfans mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Bewältigung technischer Herausforderungen und der Entwicklung von Software, die für jeden leicht zu bedienen ist. Jeder hier arbeitet an etwas, das ihm am Herzen liegt; das macht dieses Team sehr stark und erfolgreich in dem, was wir tun. Gemeinsam können wir Großes erreichen!

Zurück zur Übersicht


Empfehlungen: Wissenswertes aus der Welt der Luftbefeuchtung